Über Meditative Mentaltechnik

Mediative Mentaltechnik

Was ist meditatives Mentaltraining? Meditatives Mentaltraining hilft Ihrem Gehirn und Ihrem Körper, wieder in Balance zu kommen. Es hilft den Mitarbeitern, innere Gelassenheit zu erlangen – ganz einfach, weil es korrigierende Auswirkungen auf die Funktionsweise ihres Gehirns hat.

Meditation und mentales Training funktionieren, weil das Gehirn über Neuroplastizität verfügt. Früher dachte man, ein einmal angelegtes erwachsenes Gehirn sich nicht mehr neu vernetzen kann. Heute weiß man, nichts könnte weiter entfernt sein von der Wahrheit. Unser Gehirn hat ein ungeahntes regeneratives Potenzial, aber es braucht ein wenig Unterstützung, um diese Funktion auch ausführen zu können. Wenn wir es ständig auf Hochtouren laufen lassen, kann es sich nicht regenerieren. Depression und chronische Krankheiten haben ihren Ursprung oft in einer lang anhaltenden Stressreaktion des Körpers.

Meditation – die meisten Menschen kennen diesen Zustand der inneren Ruhe nicht. Im Gegenteil, den meisten Menschen ist er mittlerweile so fremd geworden, dass sie unbewusst versuchen, ihn zu vermeiden. Dabei ist dieser innere Zustand der Ruhe und Gelassenheit, das In-uns-Ruhen, die Quelle allen kreativen Tuns. Es ist der Moment, wenn unser Gehirn kohärent arbeitet. Wenn im Kopf alles harmonisch abläuft, läuft auch im Leben alles harmonisch. Wenn Körper, Seele und Geist harmonisch miteinander arbeiten, wachsen wir über uns hinaus. Dann wachsen wir an unseren Aufgaben, dann finden wir Lösungen, für die wir im Stress blind gewesen sind.